DHTML Menu, (c)2004 Apycom Outback - Das Kulturmagazin
 
...Das Kulturmagazin
 

 

 

         

Bierflasche, Superstar oder Hochzeitspaar

Der Miltenberger Fotograf Tom River – ein vielseitiger Spezialist

Was haben Claudia Cardinale, fränkisches Bier, Bruce Willis, Heiner Lauterbach und das Hochzeitspaar Kerstin und Michael gemeinsam? Ganz einfach: Ein Fotoshooting bei Tom River! Die Liste der Promis, die der Fotograf bereits vor der Linse hatte, ließe sich beliebig fortsetzen. Ob Feldbusch oder Ferres, Til Schweiger oder Charlton Heston, Prinz Frederic von Anhalt oder Udo Jürgens, Uwe Ochsenknecht oder Sonja Kraus – alles was Rang und Namen hat, wurde schon von Tom River fotografiert. Ebenso zahllose Markenprodukte, vom fränkischen Bier bis zur Nobelkarosse. Sein Bildarchiv umfasst zudem Tausende von Motiven aus der ganzen Welt, ob aus Asien, Amerika oder der Antarktis – Menschen, Tiere und atemberaubende Landschaften. Aber auch Hochzeitspaare und Leute, die einfach nur ein Bewerbungs- oder Passfoto brauchen, gehören zu seinen Motiven.
Er ist schon ungeheuer vielseitig, beziehungsweise auf zahlreiche Bereiche spezialisiert, dieser Topp-Fotograf, der schon 85 Länder auf der ganzen Welt bereiste und die Eindrücke mit seiner Kamera festhielt. Sein Studio betreibt Tom River seit eineinhalb Jahren in Miltenberg. Dort kam er auch im Februar 1967 zur Welt, allerdings als Thomas Röchner.
Die Fotografie war ihm nicht in die Wiege gelegt, dieser Berufung ging eine Ausbildung zum Elektromaschinenentwickler und –monteur voraus. In diesem technischen Job fehlte dem jungen Franken allerdings das Kreative. Das suchte er im Hobby, als Videofilmer. Um das auch beruflich betreiben zu können, empfahl sich eine Ausbildung zum Fotografen. Diese absolvierte er Anfang der Neunziger in den CTC Fotostudios in Neu-Isenburg und erlernte den Beruf des Werbefotografen von der Pike auf. Anschließend sammelte er Erfahrungen als Assistent bei diversen Peoble- und Stillife-Fotografen, bevor er Studioleiter und Chef-Fotograf bei einer Werbeagentur in Hamburg wurde. In der Hansestadt arbeitete er auch als selbstständiger Fotograf, bevor er Ende der Neunziger nach München umsiedelte. Natürlich blieb er nie fest an seinen Standorten, Aufträge ließen ihn um die ganze Welt reisen, zum Beispiel auch als Bordfotograf auf acht großen Kreuzfahrtschiffen.
Als international tätiger Fotograf braucht man einen eingängigen, gut zu merkenden Namen. Sein Geburtsname mit dem Umlaut war dafür im fremdsprachigen Raum nicht so gut geeignet und aus Thomas Röchner wurde Tom River. Als solcher kam er auch 2004 zurück in seine Heimatstadt, wo er sein Fotostudio für Werbefotografie eröffnete. An seiner Tätigkeit hat sich nicht allzu viel geändert, nach wie vor ist er gut unterwegs, um die Wünsche seine Auftraggeber zu erfüllen. Aber vieles geschieht eben im Miltenberger Studio, das auf 137 Quadratmetern ausreichend Spielraum für Gestaltung und Kreativität lässt. Der Fundus an Stellwänden, Hintergründen und Dekorationsmaterial ist schier unerschöpflich. Ebenso das technische Equipment. Tom River fotografiert sowohl digital als auch analog mit Kleinbild-, Mittelformat und Großbildkameras.
Abgelichtet werden nicht nur Promis, Markenprodukte und Models in Designerklamotten. Tom River fotografiert ebenso Events, ob Privat- und Firmenfeiern oder Großveranstaltungen. Oder eben Hochzeitspaare, Kinder - und Menschen, die ein Pass- oder Bewerbungsfoto benötigen. Diese profitieren natürlich von der Professionalität des international tätigen Topp-Fotografen. Es beginnt mit der Beratung in Sachen Bekleidungsfragen und vorteilhaftes Aussehen vor dem Fotografieren – auf Wunsch steht auch ein guter Visagist parat - und endet mit der Retusche, falls Pickel oder Augenringe das Bild beeinträchtigen. Brautpaare fotografiert Tom River im Studio oder im Freien, klassisch oder extravagant, und auf Wunsch wird der „schönste Tag im Leben“ in einem Buch festgehalten: Ein Hochzeitsalbum als ein in Leder gebundener Bildband, wobei jede der dicken Doppelseiten als ein Bild aus verschiedenen Fotos gestaltet ist.
Nun mag vielleicht der Eindruck entstehen: Ein Profi-Fotograf der Spitzenklasse, das kann sich doch niemand leisten. Fehlanzeige! Das Motto von Tom River lautet: Viel Leistung für wenig Geld. Im Preisvergleich kann er leicht mit den Kollegen mithalten und bietet dafür sogar noch einiges mehr.
Das Fotostudio von Tom River ist leicht zu finden: Gleich am Ortseingang von Miltenberg, sogar mit Parkplätzen vor dem Geschäft. Es empfiehlt sich aber dennoch, telefonisch einen Termin zu vereinbaren. Denn Tom River ist als Fotograf gefragt und auch von Miltenberg aus oft unterwegs.

Tom River, Mainzer Str. 41, Miltenberg, Tel. 09371 6699819, www.tomriver.de (Werbefotografie/Mode) und www.tomriver-photography.de (Portrait/Hochzeiten).

 

     

  
  <<< zurück zur Übersicht          

 

 

nach oben