DHTML Menu, (c)2004 Apycom Outback - Das Kulturmagazin
 
...Das Kulturmagazin
 

 

 

         

„Brauerei Etzel“ in Amorbach
ein junger Betrieb im alten GemÄuer

Nicht mehr ganz im Herzen der schön hergerichteten Altstadt von Amorbach liegt die „Brauerei Etzel“, die als Gaststätte schon seit über 200 Jahren im Familienbetrieb geführt wird. Mit Norbert Förtig und Ilona Schell hat nun die junge Generation das Haus übernommen und zeigt seit drei Jahren schwungvoll, wie Traditionelles und Kreativität bestens nebeneinander bestehen können.

Um den alten Räumen mehr Frische einzuhauchen, wurde der Hauptraum behutsam renoviert und erhielt so eine angenehm leichte Atmosphäre. Schnörkellose helle Holzmöbel ersetzten das alte Mobiliar. Im Sommer wird der ruhige Biergarten zum idealen Aufenthaltsort.

Wie es sich für eine Gaststätte gehört, haben dort natürlich die Klassiker wie Schnitzel, Rumpsteak und deftige Vespern mit Hausmacher Wurst ihren Stammplatz. Doch Norbert Förtig, der sein Handwerk im Hotel Riese in Miltenberg gelernt hat, beweist damit erst den Anfang seiner Kunst. Ausgefallene Kreationen wie Rinderbrühe mit Walnussklößchen oder ein Hirschrückencarpaccio an Blattsalaten verraten ein Faible für die gehobene  Küche und sind nicht zuletzt dadurch bedingt, dass er sich lange auf internationalem  Parkett bewegt hat.

Auch Fischgerichte haben ihren festen Platz auf der Karte. Das jeden Freitag angebotene Seelachsfilet mit frischem Kartoffelsalat und Sauce Remoulade hat bereits ein festes Stammpublikum. Bemerkenswert ist die große Auswahl an vegetarischen Gerichten, wobei neben leichter Kost auch etwa ein Schupfnudel-Sauerkraut-Pfännchen zu finden ist. Je nach Saison gibt es zudem spezielle Angebote, besonders in der Spargel- oder Wildzeit. Dabei bevorzugt der Küchenchef regionale Produkte und setzt auf eigene Verarbeitung. Liebevoll und am Geschmack der Jüngsten geschult zeigt sich die Kinderkarte: hier wurde Koch Förtig wohl von dem achtjährigen Sohn inspiriert, denn kaum eine Lieblingsspeise ist ausgelassen.

In regelmäßigen Abständen überrascht das kreative Wirte-Paar seine Gäste mit neuen Aktionen, die thematisch und kulinarisch für Abwechslung sorgen. Für ihr gelungenes Konzept und die gute Küche erhielten Ilona Schell und Norbert Förtig im Jahr 2004 eine Auszeichnung im Wettbewerb „Bayerische Küche“. Die haben sie auch verdient, denn Küche, Ausstattung und Service sind rundum stimmig. (kro)

GaststÄtte Brauerei Etzel, Boxbrunner StraSSe 4-6, Amorbach, Tel: 09373-1243. Warme KÜche von 11.30 bis 14 und 17.30 bis 21 Uhr. Mittwoch Ruhetag

 

     

 

  
  <<< zurück zur Übersicht          

 

 

nach oben