DHTML Menu, (c)2004 Apycom Outback - Das Kulturmagazin
 
...Das Kulturmagazin
 

 

 

         

Forellen

Klasse statt Masse
ForellenspezialitÄten aus dem Sensbachtal

Gemütlich und ruhig ist es am Kailbacher Weiher, ganz am südlichsten Zipfel des hessischen Odenwaldes. Seit über 20 Jahren hat hier Familie Siefert ihre Teichanlage und vermarktet ihren edlen Fisch direkt. Die Palette der Spezialitäten reicht von Filets der Forellen und Saiblinge über saftige Kräuterrauchforelle bis zu zartem Saibling in der Mandelkruste. Die Fischfilets werden in verbrauchergerechte Stücke portioniert und auch das gewünschte Stückgewicht wird soweit als möglich beachtet – gerade für die Gastronomie ist das sehr praktisch.

Eine weitere Besonderheit ist das von Kennern geschätzte Lachsforellen-Kräuterrahmsüppchen. Für verschiedene Anlässe werden auch Schlemmerplatten nach individueller Beratung zusammengestellt. Da gibt es dann Fisch in allen Variationen; pochiert, kalt- oder heißgeräuchert oder als Salat. „Klasse statt Masse“, ist das Motto von Dieter Siefert: „Das ist besser für die Fische und die Natur“. Und gerade die qualitativ sehr hochwertigen Saiblinge liegen ihm am Herzen.

Aber hinter solch besonderen Fischen steckt auch eine Menge Arbeit. Die Fische werden als Brütlinge in Deutschland gekauft und dann aufgezogen. Das dauert je nach Art ein bis zwei Jahre. Die Wasserqualität wird ständig kontrolliert und täglich werden die Zu- und Ablaufsiebe gereinigt. Zwei Mal am Tag werden die Fische gefüttert und einmal die Woche wird ein Fastentag eingelegt, der dient der konditionellen Erholung der Fische. Die Teichanlage besteht aus Erdteichen, eine Betoneinfassung wäre zwar einfacher zu handhaben, aber auch nicht so naturverträglich. Da die Anlage mit Bergbachwasser versorgt wird, erneuert sich das Wasser 2,2 Mal in 24 Stunden.

Neben den feinen Fischspezialitäten gibt es für Angelbegeisterte die Möglichkeit, im Angelsee hochwertige Speisefische zu fangen. Darunter Regenbogenforellen, Lachsforellen, Bachforellen, Seesaiblinge, Karpfen und diverse Weißfische. Für erfolgreiche Angler stehen ein Fischputzplatz und eine Kühlmöglichkeit zur Verfügung.

Zu finden sind die Spezialitäten der Familie Siefert auch auf Wochenmärkten: freitags in Michelstadt und samstags in Eberbach, da gibt es dann auch immer frisch geräucherten Fisch.

Die Teichanlage in Kailbach ist samstags und sonntags und unter der Woche nach Vereinbarung geöffnet. (at)

Dieter Siefert, Sensbacher Strasse 17, Sensbachtal,
Tel. und Fax: 06068/1659

 

     


 

 

 

 

  
  <<< zurück zur Übersicht          

 

 

nach oben